Zurück

Ort:
Universal-Tao-Germany-Zentrum
Kärntener Str. 20
10827 Berlin

Datum: 07.06.2019

Zeiten: 18:30-22:00

Themen: Ba Gua Zhang

Beschreibung:

Kursgebühr 90 €   ermässigt (Schüler, Studenten, Rentner, Arbeitssuchend) 70 €,   Wiederholer 70 €

Trainings- und Schnupperkurs mit UHT Senior Instructor Dr. Andrew Jan

Der Schamanentanz wurde vor etwa 5000 Jahren von chinesischen Heilern entwickelt und später von taoistischen Mönchen zur Bagua Zhang (Pakua Palm) Form weiterentwickelt.  In dieser schamanistischen Praxis können falsche Konditionierung aus Kindheit und Sozialisierung entladen und damit aufgelöst werden.  Um dies zu erreichen, mussten die Adepten lernen diese Konditionierungen von innen heraus zu erspüren und durch in der Form herbeigerufenes Chi zu transformieren.  Dabei erkannten die Mönche, dass es verschiedene Energien gab, die aus dem Zentrum eines jeden Menschen aufstiegen.  Jede dieser Energien diente einem bestimmten Zweck, welcher unsere Emotionen, Gedanken, Bewegungen und die Interaktion des Selbst bestimmt.  Emotionen sollen den Menschen schützen und ihn lehren, nicht nur sich selbst zu spüren, sondern auch mit der komplexen Existenz des Lebens zu interagieren.
Um Selbstheilung zu erreichen, müssen diese Energien als mit uns verbundene Gedanken, Emotionen und Bewegungen erkannt werden.  Die Bagua Zhang war das ideale sichere Vehikel für Suchende, diese tiefgründigen Lehren zu verwirklichen.  Gelingt es  die belastenden Emotionen zu transformieren, werden tugendhaften Emotionen frei, sich zu vereinen und Mitgefühl zu entwickeln.  Praktizierende entwickelt mehr Geschicklichkeit, Motivation und positive Absichten um in ihr Leben einzugreifen.  Als meditative Entsprechung der dynamischen Bagua Zhang könnte die FUSION der 5 Elemente angesehen werden.

Tierform

Kräfte

Körper/Geist

Emotion

Gesundheit

Manifestation

Löwe

Tien
Universum

Spirituelles Wesen

Distanziertheit

Spritualität

sanft aufwärts

Einhorn

Ken
Erde

Verjüngungskörper

Zentriertheit

Verdauung

massiv abwärts

        Schlange

Dui
Wasser

Unsterblichkeitskörper

Gerissenheit

gutes Wasser

saugend, haftend

Habicht

Li
Feuer

Sexuelle Anziehung

Ungeduld & Arroganz

Sexualität

klammern

Drache

Djen
Donner

Arbeitskörper

Zorn

Anwendung

Schock, Fa Jin

Bär

Gen
Berg

Soziales Wesen

standhaft & mutig

Arbeit

ruhig, fest, kleine kräftige Bewegungen

Phönix

Sun
Wind

Emotionale Beziehung

flüchtig & vergänglich

Emotionen

formlos, drehend, ungebunden

Affe

Dui
See

Traumbewusstsein

leichtfertig

Schlafen & ruhen

vorrausschauend, unberechenbar

Tabelle: Bagua Zhan bezieht sich auf die Prinzipien der FUSION der 5 Elemente Meditationen, die Praxis entsteht jedoch in einer dynamischen, physischen Tai Chi Form.  Die acht Grundkräfte des Bagua (Pakua) werden durch die acht Pakua Palms repräsentiert, die wir in Form von Tieren und bestimmten Körperhaltungen herbeirufen.  Mit dem Erlernen der Geometrie der Bagua Zhan können die acht Grundkräfte manifestiert werden und die Transformation von disharmonischem Chi kann beginnen.

Das Universal-Tao-Germany-Zentrum findet Ihr ab 01.01.2016 in neuen Räumen - Kärntener Str. 20 / 1.OG, 10827 Berlin - und in perfekt zentraler Lage.  Zu Fuss jeweils 6 Minuten zum S-Bahnhof Berlin-Schöneberg (S1, S42, S45, S46) und zum U-Bahnhof Insbrucker Platz (U4)  Busse 187, 248, M46, M85. Mit dem Auto von der Stadtautobahn B100 Abfahrt 17 Insbrucker Platz.